Citygroups

…nennen wir bei uns in der Gemeinde die Kleingruppen, wovon es drei in der Stadt verteilt gibt. Jeden Dienstag ist es wieder spannend wen wir neu in unserer Gruppe begrüßen dürfen. Die Gruppe ist sehr dynamisch und so sind eigentlich jedes Mal wieder neue Gesichter zu sehen, aber trotzdem reden wir sehr persönliche Dinge über unseren Glauben. Oft können wir Menschen von der guten Nachricht erzählen, die bis dahin noch nie davon gehört haben. Und das begeistert uns an diesem speziellen Dienstagabend jede Woche.

Praktisch sieht das so aus: Zu Beginn gibt es immer eine Suppe und gemütliches ankommen, dann reden wir über einen Text aus der Bibel und tauschen uns darüber aus. Am Ende setzen wir uns dann noch zu dritt oder viert zusammen, tauschen uns über Gebetsanliegen aus und beten füreinander.

Unsere Citygroup soll ein Raum sein in dem Menschen Jesus begegnen können, das ist unser Wunsch und das passiert dort auch immer wieder.

Ein großes Vorbild in dieser Gruppe ist Chris für uns geworden, der jede Woche sein Appartement  für bis zu 25 Menschen öffnet, Menschen willkommen heißt und für alle Suppe kocht. Er hat definitiv die Gabe der Gastfreundschaft und kann so ein Segen für so viele Jung Menschen aus der Stadt sein.

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.