O (Ma) MA war da!

Ende August war es endlich soweit meine (Carmen) Mama ist uns in Sambia besuchen gekommen! Das war somit auch unser erster familiärer Besuch den wir hier willkommen heißen durften.
Wir hatten eine wunderschöne Zeit zusammen. Waren ein paar Tage campen und dann bei uns in Ndola zu Hause. Unseren Alltag und wichtige Menschen unseres Alltags zeigen zu können war echt toll.
Junia hat Oma genossen und Oma die Junia. So schön, dass Mama die Kleine hautnah miterleben und sie sogar jeden Tag füttern durfte.
Ich hab es genossen meine Mama hier zu haben, ihr wie schon gesagt alles zu zeigen und gemeinsam in und um das Haus ein paar Sachen zu verändern und zu werkeln.
Es war einfach rundum eine beschenkte Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.